Schoko-Erdnuß-Whoopies (vegan)

Mai 31, 09:16

vegan chocolate whoopie pies

Kleine Kuchen - Back-Event bei Low Budget CookingDie Kleinen Kuchen sind wieder da!
Weil ich mich so freue und weil das letzte Thema vor der Pause “vegan” war, gibt es ein paar beinahe klassische (ohne Marshmallow, weil ohne Ei) Whoopies.

  • 100 ml Sojamilch
  • 1/2 TL Essig
  • 100g Mehl
  • 40g Kakao
  • 1/2 TL Natron
  • 3/4 TL Backpulver
  • 1/4 TL Salz
  • 90g brauner (Rohr-)Zucker
  • 1 TL Vanille Extrakt
  • 60g Margarine (Alsan)

Ofen ggf. vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
Essig in die Sojamilch geben und beiseite stellen, um die Milch gerinnen zu lassen.
Mehl, Kakao, Salz, Natron und Backpulver in eine Schüssel sieben und mischen.
In einer weiteren Schüssel Alsan, Zucker und Vanille schaumig rühren. Auf niedriger Stufe Sojamilch und trockene Zutaten kurz unterrühren.

Mit Melonenausstecher (oder Teelöffel) kleine Häufchen Teig auf das Backpapier setzen.

Bei 180°C ca. 10 Min. backen und dann auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

  • 50g Alsan
  • 50g Puderzucker, gesiebt
  • 60g Erdnußcreme

Alle Zutaten zu einer gleichmäßigen Creme verrühren.

Auf die Hälfte der Küchlein einen Klecks der Creme setzen, den Rest der Küchlein darauflegen und leicht zusammendrücken.

F_A

Rezepte, Backen

---

Kommentare

 
---